Schlagwort-Archive: Scherb

Die Beteiligung von Dr. Fries

Der aktuelle Quartalsbericht Q1 gibt Auskunft über die aktuelle Beteiligung der Fries-Gruppe an unserer Immofinanz. Laut der Seite 23 des Berichtes hält Fries derzeit rund 6,5 Prozent am Unternehmen.

fries

Allerdings fragen wir uns, ob diese Darstellung nicht zu kurz greift. Denn neben der Gruppe Fries gibt es auch noch die Beteiligung von Herrn Scherb. Beim damaligen Kauf sind Scherb und Fries jedenfalls als Gruppe aufgetreten. Dass Scherb nach wie vor eine beträchtliche – wenngleich noch unter 5 Prozent – Beteiligung halten dürfte, ist aus unserer Sicht plausibel. Anders wäre nämlich die Entsendung des engen Scherb-Vertrauten Herrn Populorum in den Aufsichtsrat nicht zu erklären. Falls Scherb und Fries noch immer die selben Interessen verfolgen, kann von einem Einfluss auf rund 10 Prozent der Stimmrechte ausgegangen werden. Angesichts der von Dr. Zehetner auf der letzten Hauptversammlung durchgedrückten satzungsändernden Beschlüsse (u.a. wesentlich reduziertes Quorum für verpflichtendes Übernahmeangebot) erscheint diese Position, mit der die Gesellschaft jederzeit dominiert werden kann, auch einzementiert.

Wir fragen uns, ob der sehr eigenwillige und unüblich rückwirkend gewährte Millionenbonus für Herrn Zehetner nicht andere Gründe hat. Jedenfalls wird der Aufsichtsrat bei der Hauptversammlung sehr präzise Auskunft über die Umstände der Bonuszahlungen an Herrn Zehetner zu geben haben.